Matcha Latte Rezept: Einfach Matcha Latte selber machen. (2024)

1K Shares

Matcha Latte schmeckt gut, ist super gesund - und DIE Kaffee Alternative. Erfahre was drin steckt und wie Du mit meinem Rezept den perfekten Matcha Latte selber machen kannst!

Matcha Latte Rezept: Einfach Matcha Latte selber machen. (1)

Was ist Matcha und was steckt Gutes drin?

Matcha Latte habe ich schon geliebt bevor ich vor vier Jahren in Japan war. Warum? Weil er mir einfach gut schmeckt, ein richtiger Gesundheitsbooster ist - und für mich DIE Kaffee Alternative. Daher war schnell klar: Matcha Latte muss ich selber machen!Matcha ist ein fein vermahlener spezieller Grüntee. Er wird aus Techa-Blättern gemahlen, die kurz vor der Ernte beschattet werden, um die Bildung von Aminosäuren zu fördern. Dadurch erhält der Matcha auch seine knallgrüne Farbe und wird leicht süßlich. Außerdem enthält das feine Pulver Catechine (Fettverbrenner), Vitamine und Antioxidantien. Und den Wachmacher Teein! So ein Matcha Shot kann es locker mit einer Tasse Kaffee aufnehmen finde ich.

Matcha statt Kaffee?

Klar, Kaffee ist auch lecker. Vor allem mit aufgeschäumter Haselnussmilch und einem Stück Zartbitterschokolade dazu. Aber: vor allem im stressigen Zeiten einfach nicht gut. Matcha macht einen sanfter wach, denn die Wirkung des enthaltenen Teeins setzt langsamer ein als die Wirkung vom Koffein und hält länger an.

Woran erkennt man gute Qualität?

Mittlerweile gibt es viele Matcha Anbieter auf dem Markt und Preise und Qualität unterscheiden sich beachtlich - auch wenn man Bioqualität aus Japan kauft.Der Bio Matcha von Keimling, den ich zur Zeit verwende, ist wirklich klasse! Dieser wird in Kagoshima in Japan angebaut und 6 Wochen vor der Ernte beschattet. Die satt grünen Blätter werden sorgsam per Hand gepflückt und schonend in Granitmühlen vermahlen. Dabei werden nur intakte Blätter verarbeitet und vom Stängel getrennt.

Minderwertige Qualität werden meistens mit dem Stengel industriell verarbeitet und haben eine gräulich bis bräunliche Färbung. Auch am Geschmack lässt sich die Qualität erkennen. Während guter Matcha leicht bitter schmeckt und eine mild-süßliche Note hat, schmecken günstigere Qualitäten oft sehr herb.

Was kann man mit Matcha machen?

Eine meiner liebsten Erinnerungen an Japan sind unsere Besuche in Teehäusern. In einem Teehaus war der Teeraum mit Tatami Matten ausgelegt, man saß auf dem Boden und konnte bei seiner Tasse Tee in den wunderschön gestalteten Garten schauen. Für mich gab es dort einen Matcha Latte mit Sojamilch.

Matcha Latte Rezept: Einfach Matcha Latte selber machen. (2)

Ein anderes Mal war ich in einem ganz modernen Teehaus mitten in der Stadt und habe dort "Matchs Espresso" - quasi einen sehr konzentrierten Matcha Tee - getrunken. Dazu gab's eine typisch japanische Süßigkeit, denn der Matcha Shot selbst wurde mit dem Bambusbesen zwar schön schaumig aufgeschlagen aber nicht gesüßt.

Die Japaner sind aber auch generell total Matcha-verrückt und von Desserts wie Matcha Eiscreme, über aromatisierte Torten und Kekse findet man dort die wildesten Verwendungsmöglichkeiten. Mein Favorit ist aber ganz klar Matcha Latte!

Meine Tipps um perfekten Matcha Latte selber zu machen

Matcha Latte zubereiten mit heißem Wasser, Matcha Pulver, umrühren und fertig? Leider nein. Da kann man gerne auch von einem richtigen Matcha Latte Rezept sprechen. Denn Matchapulver ist ein bisschen eine Diva, wenn es um Heißgetränke geht und falsch zubereitet löst sich das feine Grünteepulver nicht richtig auf und man hat bittere Klümpchen im Glas. Yikes! Aber: mit ein paar Tricks kannst Du auch zuhause Matcha Latte selber machen und zwar richtig lecker :)

#1 Die richtige Menge Matcha

Wie viel Matcha Du für eine Tasse Matcha Latte nimmst ist Geschmackssache. Ich verwende in der Regel ½ Teelöffel (u.a. weil ich oft auch mehrere Tassen trinke). Wer es herber mag oder gerne eine intensivere Wirkung hätte nimmt 1 Teelöffel.

#2 Richtige Wassertemperatur

Übergieße das Matcha-Pulver mit circa 100 ml heißem, aber nicht kochenden Wasser - ideal sind 80°C. Dann wird der Matcha nämlich nicht bitter. Besonders einfach geht das mit einem Wasserkocher, bei dem man verschiedene Temperaturen einstellen kann.

#3 Rühren, rühren, rühren

Traditionell wird zum aufschäumen von Matcha ein Bambusbesen namens Chasen verwendet. Man erhält herrlich schaumigen Matcha, der pur schon richtig lecker ist. Wem das mit dem Bambusbesen zu aufwendig ist: Ein elektrischer Milchaufschäumer tut's auch. Wer es süßer mag gibt noch etwas Honig, Agavendicksaft oder Zucker hinzu.

Wenn es bei mir schnell gehen soll, verwende ich meinen Mixer zum aufschäumen. Matcha, heißes Wasser und etwas Süße in den Mixer, 35 Sekunden aufmixen und in der Zeit die Milch vorbereiten.

Matcha Latte Rezept: Einfach Matcha Latte selber machen. (4)

#4 Milch aufschäumen und zugeben

Der letzte Schritt ist ganz einfach: Zum schaumig geschlagenen Matcha kommt noch etwas aufgeschäumte Milch. Ich persönlich liebe Matcha Latte mit aufgeschäumter Mandel-Kokosmilch. Aber auch Kuhmilch, Soja-, Mandel- oder Reismilch passen gut. Die Milch erwärmen, schaumig schlagen und auf den vorbereiteten Tee geben. Voila!

Wenn Du jetzt auf den Geschmack gekommen bist und Matcha Latte gerne selber machen möchtest, dann schau doch auch noch bei meiner veganen Matcha Eiscreme vorbei.

Drucken

Matcha Latte Rezept: Einfach Matcha Latte selber machen. (5)

Matcha Latte

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

5 from 3 reviews

  • Autor: Corinna Frei
  • Gesamtzeit: 5 min
  • Portionen: 1 Glas 1x
  • Diet: Vegan
Rezept drucken

Kurzbeschreibung

Matcha Latte schmeckt gut, ist super gesund - und DIE Kaffee Alternative. Mit Mandel-Kokosmilch ist er in 5 Minuten zubereitet.

Zutaten

Menge anpassen

  • 150 ml Mandel-Kokosmilch
  • 100 ml heißes Wasser (am besten auf 80°C erhitzt)
  • 1 TL Bio Matcha

Anleitung

  1. Für eine Tasse Matcha Latte ½ oder 1 Teelöffel Matcha-Pulver mit circa 100 ml heißem, aber nicht kochenden Wasser übergießen - ideal sind 80°C. Dann wird der Matcha nämlich nicht bitter.
  2. Den Matcha mit dem Bambusbesen Chasen aufschlagen. Wer es süßer mag gibt noch etwas Honig, Bio Agavendicksaft oder Zucker hinzu. Wenn es bei mir schnell gehen soll, verwende ich meinen Mixer zum aufschäumen. Matcha, heißes Wasser und etwas Süße in den Mixer, 35 Sekunden aufmixen und in der Zeit die Milch vorbereiten.
  3. Die Mandel-Kokosmilch erwärmen, schaumig schlagen und auf den vorbereiteten Tee geben. Voila!

Tipps & Anmerkungen

Ich persönlich liebe Matcha Latte mit aufgeschäumter Mandel-Kokosmilch. Aber auch Kuhmilch, Soja-, Mandel- oder Reismilch passen gut.

  • Vorbereiten: 5 min
  • Kochen: 0 min

Nährwerte

  • Portionsgröße: 1 Glas
  • kcal: 41
  • Fett: 2 g
  • Kohlenhydrate: 5 g
  • Eiweiß: 1 g

Matcha Latte Rezept: Einfach Matcha Latte selber machen. (7)Matcha Latte Rezept: Einfach Matcha Latte selber machen. (8)Matcha Latte Rezept: Einfach Matcha Latte selber machen. (9)

Matcha Latte Rezept: Einfach Matcha Latte selber machen. (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Gregorio Kreiger

Last Updated:

Views: 5669

Rating: 4.7 / 5 (77 voted)

Reviews: 92% of readers found this page helpful

Author information

Name: Gregorio Kreiger

Birthday: 1994-12-18

Address: 89212 Tracey Ramp, Sunside, MT 08453-0951

Phone: +9014805370218

Job: Customer Designer

Hobby: Mountain biking, Orienteering, Hiking, Sewing, Backpacking, Mushroom hunting, Backpacking

Introduction: My name is Gregorio Kreiger, I am a tender, brainy, enthusiastic, combative, agreeable, gentle, gentle person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.